Niemand sagte uns wer wir waren. Niemand sagte uns wir sollten das tun. Niemand sagte uns dass es einfach werden würde.
Jemand sagte uns, wir sind unsere Träume, wenn wir nicht mehr träumen, sind wir auch nicht mehr am Leben.
Unser Instinkt leitet uns den Weg und führt uns ins Unbekannte.
Wir sehen die Hindernisse, die wir überwunden haben nicht mehr, aber haben die, die noch vor uns liegen immer im Auge.
Es geht nicht darum der Schnellste, der Stärkste oder der Größte zu sein…Es geht um uns selbst.
Wir sind nicht nur Läufer, Bergsteiger, Skifahrer…oder Athleten…wir sind Menschen.
Wir wissen nicht ob wir es finden werden, aber wir sind auf der Suche nach Glück.
Was ist es was wir wollen? Leben?

Mehr Infos gibt es auf der Summits of my life Page.

Kommentare

comments