Lutz Eichholz zählt zu den besten Einradfahrern der Welt und am liebsten sucht er sich seine Hindernisse und Herausforderungen in freier Natur. Jetzt bezwang der 26-jährige Student mit seinem Einrad den 3000 Meter hohen Cima Ombretta Orientale in den Dolomiten. Begleitet wurde er dabei von der Einradfahrerin Stephanie Dietze, denn „im hochalpinen Gelände sollte man nie allein unterwegs sein.“ Hier die schönsten Impressionen vom Gipfelsturm und dem atemberaubenden Downhill mit dem Einrad.

Kommentare

comments