Lutz Eichholz wollte unbedingt Einrad fahren lernen und begann damit 1996. Warum zwei Räder wenn man nur eines braucht, dachte er sich, und stieg in den Freestyle Einrad und Renneinrad Sport ein. Seit 2003 fährt Lutz Eichholz hauptsächlich im Extrembereich Trial und Downhill und reist dabei um die ganze Welt. Immer neue Hindernisse gilt es dabei mit dem Einrad zu bewältigen. Egal ob bemalte Felsen, Wüstensand, Slackline oder Geländer, jeder Untergrund kann mit dem Einrad bezwungen werden. Mittlerweile wurde Lutz bereits drei Mal Weltmeister in seiner Klasse und hält viele nationale und internationale Rekorde mit dem Einrad. Das Video beweist warum. Einrad rockz.

[nggallery id=30]

Kommentare

comments