gillout.com präsentiert ab sofort jeden Tag einen Film der European Outdoor Film Tour 2011/2012, die derzeit durch Österreich tourt und am 26.11.2011 eine Zwischenstop in Graz macht. Wir verlosen an alle Facebook-Fans die den Artikel liken und an einen Freund weitersenden 4×2 Karten für die Graz Termine der EOFT. Heute:

Life Cylces
Life Cycles ist kein gewöhnlicher Mountainbikefilm, denn in Life Cycles ist nicht der Mountainbiker, sondern das Bike selbst der Star. Der Film erzählt seine Geschichte: von der Fertigung in der Fabrik bis hin zur Verschrottung – und all den Höhen und Tiefen dazwischen. Sieben Jahre haben Derek Frankowski und Ryan Gibb an ihrem Meisterwerk gearbeitet; mit viel Leidenschaft, viel Liebe zum Detail und vor allem viel Geduld. „Spend time not money“ – so lautete das Motto und man sieht dem Film an, dass es zu jeder Zeit beherzigt wurde. Das Rad gilt als die größte Erfindung der Menschheit. Life Cycles setzt ihm in bewegenden und ästhetischen Bildern ein eindrucksvolles Denkmal. Diesen Film kann man nicht beschreiben – man muss ihn gesehen haben.

Kommentare

comments