Nach den Russen kommen jetzt die Saudis mit haufenweise spektakulärer Videos: Die jungen reichen Saudis nutzen die frisch asphaltierten Autobahnen, die durch einen leichten Sandfilm zur optimalen Drift-Area werden, um ordentlich die Sau rauszulassen. Dass rund um sie der normale Verkehr stattfindet ist dabei nebensächlich, zumindest so lange sie ihre Autos unter Kontrolle behalten. Driftheaven.

Kommentare

comments