Wer ebenfalls keine Lust hat, für seine U-Bahnfahrten zu bezahlen, sollte unbedingt mit Freerunning und Parkour Training beginnen. Dieser Typ hier in Sydney schafft es in der Kings Cross Station ohne Fahrschein die Absperrungen zu passieren und die U-Bahn Station auch wieder zu verlassen ohne von den Kontrolleuren geschnappt zu werden. Ist vielleicht nicht die beste Methode, wenn man gerade auf dem Weg zur Arbeit ist, aber bringt auf alle Fälle einen ordentlichen Kick am Morgen ;-)

Kommentare

comments