Die Fenster eines 11-stöckigen Gebäudes in der Schweiz dienten Studenten als Basis für ein super gemachtes Stop Motion Video. Wie viele Stunden Arbeit und Planung sind da wohl reingeflossen? Respekt.

Kommentare

comments