Miley Cyrus sorgte gestern mit ihrem Auftritt bei den MTV Video Music Awards (VMA) 2013 für einen Skandal: Nur in Unterwäsche bekleidet und mit lassziven Gesten und Tanzeinlagen brachte sie die brüde amerikanische Volksseele zum Kochen. Als sie dann auch noch mit Robin Thicke auf der Bühne zu seinem Song Blured Lines „eindeutig“ tanzte war klar, dass der Teeniestar Miley Cyrus mittlerweile wohl eher die Väter als die Kids begeistern dürfte. Warum regen sich darüber eigentlich alle so auf?

Kommentare

comments