Superzeitlupen im Sport sind Segen und Fluch zugleich. Für schöne Tore, Körbe, Hits whatever sind sie das Salz in der Supper bei Sportübertragungen. Bei Verletzungen allerdings entpuppen sich Superzeitlupen als Ausgeburt der Hölle. Sich die Verletzung von Kevin Ware von den Louisville Cardinals in Superzeitlupe anzusehen, verursacht sogar nur beim Hinsehen starke Schmerzen. Autsch.

Kommentare

comments